Advent in der Marienschule

Auch wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, der Winter hat auch seine ganz besonders schönen Seiten. An der Marienschule in Hauenhorst begann in diesem Jahr alles mit der Päckchenaktion von Round Table und Ladies´ Circle aus Rheine schon Mitte November, bei der über 90 Päckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa gepackt wurden. Weihnachtlich geschmückt wurde die Schule am großen Basteltag, der traditionell vor dem Beginn des Advents durchgeführt wird. Es folgte  die Teilnahme von 35 Schülerinnen und Schülern beim Mesumer Adventslauf, bei dem sogar drei zweite Plätze für die Hauenhorster erlaufen wurden. Das mit Eltern und Kindern durchgeführte und von Brigitte Lesting begleitete Adventssingen am Montagmorgen läutete den Advent in der Schule ein. Seit diesem Zeitpunkt brennt jeden Morgen in der Aula die passende Anzahl an Kerzen am großen Adventskranz, leuchtet der von den Kindern geschmückte Weihnachtsbaum und erklingen die Lieder, die der Schulchor vor einigen Jahren aufgenommen hatte von der CD.

Am Dienstagabend öffnete die Marienschule dann die Tür des lebendigen Adventskalenders, der jeden Tag an einer anderen Stelle in Hauenhorst stattfindet. Die beiden Religionslehrerinnen Ulrike Berning-Jaspers und Sabine Müller hatten diesen Moment der Besinnung mit einigen Kindern vorbereitet. Am Donnerstag fand dann der Besuch des Theaterstückes „Rudi Rotnase rettet Weihnachten“ mit der ganzen Schule in Ibbenbüren statt. Die Küche wird regelmäßig zum Plätzchen backen genutzt und in der Turnhalle wurde diese Woche die traditionelle Nikolausstaffel aufgebaut und mit allen Klassen durchgeführt.

Dass nebenbei auch noch in fast allen Fächern die letzten Tests und Arbeiten geschrieben werden, fällt da kaum ins Gewicht. Den Hauenhorster Kindern macht das „Warten auf´s Christkind“ auf jeden Fall eine Menge Spaß, wie man auf den Fotos der folgenden Seiten sehen kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen