Gartenaktion

Zum wiederholten Male trafen sich viele Eltern und Kinder, um den Schulgarten der Marienschule auf Vordermann zu bringen.

Die Wildblumenwiese musste von allerlei Unkraut befreit und anschließend neu bestellt werden und acht Metallpfähle wurden für ein großes Spaliergerüst in die Erde einbetoniert.

Die Beete des Offenen Ganztags wurden neu bepflanzt und auf dem Schulhof wurde ein weiterer Quadratmeter Wildblumenwiese von den Kindern in Eigenregie ins Leben gerufen.

Auch die im Rahmen des Musicals „Melli, das Bienenkind“ selbst gezogenen Sonnenblumen wurden auf der Wiese eingepflanzt. Auf dass es den Bienen in Hauenhorst richtig gut geht.

Ein großer Dank von Herrn Teupen und Herrn Hülsmann geht an die tollen Eltern, die fleißigen Kinder und die OGS, hier stellvertretend an Monika Forstmann, die nicht nur die Garten-AG leitet, sondern auch an diesem Samstagvormittag die Vorbereitungen für ein erfolgreiches Gartenjahr gelegt hat.

Den Rest sagen die aussagekräftigen Bilder eines erfolgreichen und arbeitsreichen Vormittages.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen