Musical: Melli, das Bienenkind

Melli, eine junge Biene, schlüpft in ihrem Bienenvolk und träumt von einem unbeschwerten und aufregenden Leben.

Schnell muss sie erfahren, dass vieles anders läuft, als sie es sich vorgestellt hat. Es gibt jede Menge Arbeit, Gefahren und klare Strukturen in einem Bienenvolk.

Ein großes Problem ist die Nahrungssuche. Nur „grün“ und kein „bunt“, viele zu viele Steinbeete und, und, und. Aber im Rheiner Ortsteil Hauenhorst, da gibt man sich reichlich Mühe. An der Marienschule, am Dorfplatz, am Heimathaus, an der Kirche, an den Feldern und in immer mehr Gärten,- da blüht es wieder. Aber auch der natürliche Feind, die Wespe, muss von Melli und den anderen Bienen mit Mut und Einsatz vom Bienenvolk ferngehalten werden. Als auch dieses gelingt, sind sich alle einig: Jeder ist wichtig und nur gemeinsam können wir es schaffen.

Wieder einmal ist es Brigitte Lesting und Sabine Müller gelungen, zusammen mit den Chorkindern unserer Schule ein mitreißendes Musical auf die Beine zu stellen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Kultur und Schule“ hatten sich die beiden Musicalleiterinnen in diesem Jahr ein ganz eigenes topaktuelles und auf Hauenhorst zugeschnittenes Stück mit viel wichtigem Inhalt überlegt, geschrieben und inszeniert. Eigene Texte zu z.T. bekannten Melodien, aber überwiegend auch viele ganz eigene Kreationen sorgten für ganz viel Stimmung und Power auf der Bühne.

Und es sollte nicht nur der Zeigefinger erhoben werden und auf die Notlage der Bienen und der daraus resultierenden Problematik für die Menschen aufmerksam gemacht werden, sondern auch aktive Hilfe zum Gegensteuern geleistet werden. Deshalb bekamen alle Gäste von den Kindern gestaltete Tütchen mit Ackerblühstreifensamen mit nach Hause.

Zwischen den Aufführungen.am Nachmittag hatten die Eltern für ein tolles Kuchenbuffet gesorgt, das im grünen Klassenzimmer auf dem Schulhof bestens angenommen wurde.

Auch beim Schminken hatten sich einige Eltern sehr engagiert, damit die Kids so toll aussahen, wie Sie es auf den folgenden Bildern gut erkennen können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen