Käskenfest

„Der Wettergott meint es diese Tage sehr gut mit der Marienschule“, so Schulleiter Christian Hülsmann. „Am Mittwochmorgen konnte der Mesumer Waldlauf an der Hasenhöhle mit nur wenigen Regentropfen durchgeführt werden (die MV berichtete am 10.10.2019) und am Donnerstagnachmittag blieb der Ortsteil Hauenhorst passend zum Käskenfest ab 17:00 Uhr ebenfalls vom Regen verschont.

 „Regen wäre wirklich nicht gut gewesen, da wir beim Singen und Tanzen ums Käsken ungerne in die Aula gehen würden und auch das gemütliche Grillen, die Salatbar und der Getränkestand indoor ein großes Problem geworden wäre“, so Hülsmann und auch Ludger Quiter, vom Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn, die seit mehreren Jahren gemeinsam das Käskenspiel in Hauenhorst organisieren.

Die Kinder, die traditionell die wichtigsten Akteure im Käskenspiel sind, zogen unter der Leitung von Ludger Quiter mit ihren bunten Laternen unter dem Lambertuslockruf „Kinnerkes kuemm Ji noaht Käsken!“ zum Käsken, einer Holzpyramide, die mit Blumen und Gaben der Natur zuvor von den Kindern selbst festlich geschmückt wurde. Dort wurden dann die bekannten Käskenlieder gesungen und gespielt (z.B. „Wir öffnen jetzt das Taubenhaus“, „Und wer im Januar geboren ist …“ oder „Laurentia, liebe Laurentia mein“). Die Lehrerin Brigitta Abromeit begleitete den Gesang mit dem Akkordeon, welches hierfür ein wunderschönes Instrument ist. Am Ende folgte dann wie immer der große Höhepunkt, als der „Kiärmesbuur“ erkannt wurde und dieser sich eine Frau, ein Kind, eine Magd, einen Knecht und ein Schaf aussuchen musste. In diesem Jahr schlüpfte Schulleiter Hülsmann persönlich in diese Rolle und suchte sich, zur Freude der Kinder, viele bekannte Gesichter aus dem Publikum für seine Begleitung aus. Gegen 19:00 Uhr gingen alle zufrieden und gesättigt nach Hause.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen